Die Vergabe von Terminen erfolgt telefonisch und individuell. Gerne können Sie uns auch über E-Mail kontaktieren.

Liegt Ihnen eine Verordnung vor, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zur Vereinbarung eines Erstgespräches mit uns auf.

Sie haben immer die Möglichkeit, uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch eine von Ihrem behandelnden Arzt ausgestellte Verordnung mit, die

nicht älter als 14 Tage sein darf.

Terminverschiebungen und -absagen sind bis

spätestens 24 Stunden vor dem Termin und nur

telefonisch (auch Anrufbeantworter) möglich.